Jetzt unverbindlich anfragen:

0221 - 660 986 2

Ein starkes Team für Medizinrecht – die Mitarbeiter der Kanzlei Dr. Saalfrank

Rechtsanwalt Dr. Saalfrank und seine auf das Medizinrecht spezialisierten Mitarbeiter/innen helfen Mandanten gerne bei allen medizinrechtlichen Fragen weiter. Mit viel Erfahrung im medizinrehtlichen Bereich kümmern sie sich um die Belange von Ärzten, Zahnärzten, Patienten, Krankenhäusern und Apotheken.

Rechtsanwältin Nina Koberstein leitete als examinierte Krankenschwester unter berufsbegleitendem Abschluss der Krankenpflegehochschule von 1996 bis 1999 die gynäkologische Privatstation der Universitätsklinik Marburg. Auf dem Gebiet der operativen/onkologischen Gynäkologie und Geburtshilfe begleitete die Pflegefachkraft im Laufe der Jahre zahlreiche Patientinnen, unter fachübergreifender Zusammenarbeit mit der universitären Funktionsdiagnostik, dem Kreißsaal und der Anästhesie. Die jahrelange Verantwortlichkeit für ein Team aus 14 Mitarbeitern ließ Frau Koberstein praxisnahe Erfahrung auf dem Gebiet des Arbeits- und Personalrechts sammeln.

Nach einem Studium der Rechtswissenschaften von 2000 bis 2005 an der Universität zu Köln absolvierte die Juristin ihr Referendariat mit Stationen u.a. in der Personalabteilung der Universitätsklinik Köln sowie der Kanzlei Dr. Saalfrank. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen ist Frau Koberstein seit 2009 als Rechtsanwältin auf dem Gebiet des Arzthaftungs- und Sozialrechts in der Kanzlei Dr. Saalfrank tätig.

Berufsbegleitend besuchte sie den Medizinrechtslehrgang der Deutschen Anwalt Akademie. Frau Koberstein trägt seit Juli 2013 den Titel einer Fachanwältin für Medizinrecht. Die umfassende Erfahrung der Tätigkeit im Umgang mit Ärzten und Patienten in der Universitätsklinik als auch in medizinrechtlicher, gerichtlicher Prozessvertretung motivierten Frau Koberstein, im Jahr 2018 die Ausbildung zur zertifizierten Mediatorin bei der Deutschen Anwalt Akademie zu absolvieren, um Konfliktparteien auf dem Gebiet des Gesundheitswesens umfassend zu unterstützen.

Dr. habil. Sabine Wesser (Jahrgang 1964, verheiratet, zwei Kinder) hat sich nach ihrer Habilitation 2007 an der Universität zu Köln und ihrer dort erfolgten Lehrtätigkeit als Privatdozentin der rechtsanwaltlichen Tätigkeit veschrieben . Sie ist seither Mitarbeiterin der Kanzlei Dr. Saalfrank. Als Rechtsanwältin ist sie auf das Arzneimittelrecht und das Apothekenrecht spezialisiert. Auf diesem Gebiet hat sie sich auch durch eine Vielzahl wissenschaftlicher Beiträge in Fachzeitschriften und als Autorin für den juris PraxisReport Medizinrecht hervorgehoben.

Sie ist Bearbeiterin des Kommentars Cyran/Rotta zur Apothekenbetriebsordnung sowie Mitverfasserin des Kommentars Kieser/Wesser/Saalfrank zum Apothekengesetz und des Loseblattwerks Zrenner/Paintner, Arzneimittelrechtliche Vorschriften für Tierärzte. Zusammen mit weiteren Herausgeberinnen und Herausgebern ist ihr die künftige Fortführung des Loseblattkommentars zum Arzneimittelrecht, Kloesel/Cyran, übertragen, desgleichen die Kommentierung von Vorschriften im Rahmen dieses Werks.

Büroordner mit Medizinrecht Aufschrift

Fragen zum Medizinrecht? Jetzt anrufen & Mitarbeiter kennenlernen!

Telefon:  0221 - 660 986 2